Jakobsweg mit dem GPS?

Mit einem Outdoor GPS-Gerät orientieren Sie sich auf dem Jakobsweg so einfach wie mit einem Auto-Navigationssystem.
Mit Google Maps, Google Earth oder digitalen Wanderkarten können Sie den Weg zu Hause am PC erkunden und sich
dann unterwegs mit dem GPS-Gerät von Satelliten führen lassen. Im folgenden Beispiel sehen Sie den Jakobsweg durchs
Tübinger Schloss in Google Maps und daneben, wie er auf einem GPS-Gerät dargestellt wird.

Wir haben Ihnen unter www.deutsche-jakobswege.de die GPS-Tracks für alle wichtigen deutschen Jakobswege zum
kostenlosen Download bereitgestellt. Auf der Detailseite des gewünschten Weges finden Sie den Download-Link.
Über die Schnittstelle Ihres GPS-Gerätes können Sie dann die gpx-Datei auf Ihr Gerät übertragen.

Aber denken Sie auch an die Pilgerführer, die neben genauen Wegbeschreibungen und Übernachtungshinweisen viel
Wissenswertes über die Landschaft und die Orte am Weg enthalten. Sie können sie hier versandkostenfrei bestellen: